Warning: mkdir(): No space left on device in /www/wwwroot/domain.com/index.php on line 5

Warning: file_put_contents(cache/20190718/www.vitamin-cca.com.txt): failed to open stream: No such file or directory in /www/wwwroot/domain.com/index.php on line 16
Aktuelles - CCA - Vitamine für Ihre IT

Aktuelles

Rund um die IT und unser Leistungsspektrum

Bei der CCA sind wir bemüht Ihnen hier immer wieder neue Aspekte Ihrer täglichen Arbeit, soweit sie thematisch auch unsere Profession berühren, klar und einfach zu erklären. Und wir wollen Sie aufmerksam machen auf Entwicklungen, die sich anbahnen, und bei denen es uns wichtig erscheint sie zu verfolgen. Eine zukunftsgerichtete sorgfältige Planung ist immer zielführender als hektischer Aktionismus. Also hier haben wir ein Auge auf Dinge, die sich rund um IT- und Kommunikationsthemen entwickeln.

Und im RSS-Feed finden Sie aktuelle Posts aus der IT und der Telekommunikation, die momentan „viral“ in Umlauf sind.

Viel Wirbel um die DSGVO

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten in Kraft getreten und anzuwenden. In Verbindung mit einigen anderen Gesetzen bildet sie den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union. Obwohl schon lange im Vorfeld bekannt hat das Umsetzungsdatum für viel Wirbel auf allen Ebenen gesorgt und tut das bis heute. Auch wir hatten schon vor fast zwei Jahren auf den Sachverhalt und die notwendigen Maßnahmen hingewiesen und unsere Leistungen angeboten. Und plötzlich war sie da, die DSGVO!

Auch heute noch besteht große Unsicherheit im Umfeld des Themenkomplexes Datenschutz insbesondere bei klein- und mittelstädischen Unternehmen (KMU) und bei vielen Handwerksbetrieben. Was zusätzlich für große Unsicherheit sorgt ist die Tatsache, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in einem folgenabschätzungspflichtigen Verarbeitungsvorgang beschrieben und bewertet werden muss, der Datenschutz-Folgenabschätzung.

Eine wesentliche Neuerung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai 2018 die europäischen und nationalen Regelungen im Datenschutz einheitlich novelliert, ist das Instrument der sogenannten Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA). Die DSFA verfolgt hierbei das Konzept des risikoorientierten Ansatzes, wodurch Risiken analysiert, bewertet und in Risikostufen eingeteilt werden. Sie zieht sich wie ein roter Faden quer durch die komplette DSGVO und nimmt somit einen hohen Stellenwert in der Grundverordnung ein.

  • Nur was ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung
  • wer muss eine DSFA durchführen
  • wie werden Risiken bewertet
  • wie wird eine DSFA durchgeführt
  • welche Besonderheiten gelten bei kleinen und mittleren Unternehmen
  • gibt es Ausnahmen
  • was passiert bei Nichtbeachten der gesetzlichen Vorgaben?

Genau diese und viele weitere Fragen rund um die EU-Datenschutz-Grundverordnung möchten wir gerne mit Ihnen in einem für Sie kostenfreien Beratungstermin diskutieren. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und sorgen Sie auch in Ihrem Unternehmen für die erforderliche Rechtssicherheit.
Oliver Puls ist als IHK-geprüfter Datenschutzbeauftragter der richtige Gesprächspartner im komplexen Umfeld der DSGVO und DSFA.

Wenn Sie es genauer wissen möchten, dann werfen Sie doch einen Blick in unsere Datenschutz-Zeitung oder rufen uns einfach an. 0208 88 22 70 00

RSS-Feed

Vitaminfrische IT News

CCA-Voice News

NRW-Förderprogramm: Mittelstand Innovativ

Die Förderinitiative „Mittelstand Innovativ – Innovationsgutscheine und Digitalisierungsgutscheine“ des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (link) ist speziell für den innovativen Mittelstand aufgelegt. Während die Innovationsgutscheine themenoffen in erster Linie die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette unterstützen sollen wollen wir und die Förderung über den Digitalisierungsgutschein genauer ansehen. Mit dem Digitalisierungsgutschein hat sich das Land Nordrhein-Westfalen zum Ziel gesetzt, die Innovationsfähigkeit und Wachstumsorientierung der Unternehmen rund um die Themen Digitalisierung und IT-Sicherheit in NRW zu stärken – sowohl bei den klein- und mittelständischen Betrieben in der Industrie, wie auch im Handwerk, im Handel und im Dienstleistungsbereich. So sollen KMU insgesamt befähigt werden, den Weg u. a. hin zu Industrie 4.0 zu beschreiten. Die fortschreitende Digitalisierung stellt insbesondere KMU vor große Herausforderungen. Neue Geschäftsmodelle bzw. andere Produktions- und Wertschöpfungsprozesse werden erforderlich. Lösungsprobleme im Bereich IT-Sicherheit stellen sich häufig als Investitionshemmnis für KMU heraus. Hier soll das Förderprogramm helfen auch kleinere Unternehmen an den Entwicklungen der Digitalisierung teilzuhaben und davon zu profitieren.

Hier sind wir mit der CCA seit geraumer Zeit in der Beratung und Umsetzung der Vorhaben erfolgreich tätig und neben den Hochschulen und Forschungseinrichtungen eines der Unternemen, die Innovationsdienstleistungen anbieten können. Wenn Sie mehr über die Förderprogramme wissen möchten und keine Lust haben sich selber durch das Informationsangebot des Ministeriums zu kämpfen, dann sprechen Sie uns gerne an.
Wir sondieren gerne mit Ihnen gemeinsam, ob auch Ihr Unternehmen von den Förderprogrammen profitieren kann.